Stachi  Hallo,

  hier ein paar Daten zu meiner Person.

  Name: Michael Stach (Inhaber Carp-Fishing)

  Wohnort: Lünen

 

 


Mein anglerischer Werdegang begann schon im Alter von 10 Jahren oder so, damals noch auf Stichlinge. ;-)
Nach und nach habe ich mich immer mehr dem stippen zugewandt
und gelegentlich auch schon auf Karpfen mit Mais oder Kartoffel geangelt .
Meinen ersten Boilie Karpfen fing ich 1989 in derLippe mit ca.10 Pfd, der zweite hatte sage und schreibe 26 Pfd...
Seid dem fische ich nun ausschließlich auf Karpfen.
Ca. 21 Jahre, viele positive und negative Erfahrungen später, werde ich nun versuchen Top Boilies
zu einem vernünftigen Preis über CF-Baits an den anspruchsvollen Karpfenangler zu bringen.
Gruß Stachi

 

Simon  Hallo,

 
mein Name ist Simon Steinkraus,

   ich bin 26 Jahre alt

   und wohne in einem kleinen

   aber schönen Dorf im Münsterland.

 



Seit dem Jahre 2002 befische ich mehr oder weniger
erfolgreich gezielt die Karpfen in diversen Seen in ganz Europa.

Hierbei war mir stets wichtig, dass ich meinen eigenen Weg gehe.
und nicht auf ausgetrampelten Pfaden laufe.
Gerade das Erkunden der französischen Gewässer bereitete mir in den letzten Jahren große Freude.
Das stellt mich aber auch immer wieder vor Herausforderungen, die es zu lösen gilt.
Hierbei ist es ein großer Vorteil, wenn man sich um seine Köderwahl keine Gedanken machen muss.
Daher freue ich mich mit CF-Baits einen Partner gefunden zu haben,
dem ich voll und ganz vertraue und schon seit dem Anbeginn meiner Zeit als Karpfenangler kenne.
 
Hinter dieser Firma steckt Herzblut und ich bin stolz sie als Teamangler vertreten zu dürfen.

 

Marvin  Hallo,

 
Mein Name ist Marvin

   und ich bin 28 Jahre jung,

   ich komme aus Selm

   am Rand des schönen Ruhrgebiets.

 


Angeln begleitet mich schon mein ganzen Leben und ist für mich mehr als ein Hobby,
man könnte es ehr als eine Lebenseinstellung bezeichnen.
Es vergeht kein Tag der auch nicht ansatzweise was mit diesem verrückten Hobby zu tun hat!!
Seit 1996 angel ich fast ausschließlich auf Karpfen mit allen seinen Höhen und Tiefen. 
Ich bevorzuge mittlere bis große Stauseen im In und Ausland,
allerdings bin ich auch an allen anderen Gewässer Typen anzutreffen
wenn die Bedingungen stimmen und die Chancen gut sind......
Köder habe ich schon immer selbst abgerollt und kreiert, was wäre da näher liegend als dem Team um CF Baits beizutreten.
Der konstante Fluss von frischen Zutaten der letzten Jahre sucht seines gleichen!

Bis dahin vielleicht sieht man sich mal am Wasser.

Nur Dicke

Marvin

 

Henning  Hallo,

 
ich möchte mich euch hier kurz vorstellen.

   Zu meiner Person:

   Mein Name ist Henning Lütz,

   bin 26 Jahre jung, verheiratet und habe einen Sohn.

 


Zuhause bin ich in Leverkusen, also im schönen Rheinland.
Da wir in dieser Region reichlich mit Wasser gesegnet sind habe ich genug Möglichkeiten mich auszutoben.
Aber zu meinen bevorzugten Gewässern gehören die kleinen alten Baggerlöcher in meiner nähren Umgebungen .
 Zum Karpfenwarten, wie ich es scherzhaft nenne, bin ich vor etwa 6 Jahren über das spezielle Friedfischangeln gekommen.
Schon zu dieser Zeit war für mich neben der Lokation das Futter von größter Bedeutung.
Durch meine ständige Suche nach qualitativ hochwertigen Baits bin ich dann auf CF-Baits gestoßen .
 
Nicht nur die Qualität der Produkte sondern auch das fachliche Wissen und die lockere Atmosphäre begeistern mich .
Hier bei den Jungs von CF-Baits habe ich genau das gefunden was für mich einen sehr guten Baithersteller ausmacht !
Daher bin ich froh ein Teil des Teams zu sein .
 
Man(n) sieht sich !
Lieben Gruß Henning

 

Bastian Hallo

  liebe Karpfengemeinde,

  mein Name ist Bastian Reetz,

 ich lebe im schönen Münsterland,

  bin 35 Jahre alt und arbeite als Lehrer für Biologie,

 


Geographie und Deutsch an einem Gymnasium im Ruhrgebiet.
In bin verheiratet und habe eine Tochter.
Jetzt aber zu den wichtigen Dingen:
Schon seit frühester Kindheit bin ich mit der Angelrute unterwegs,
wobei besonders die Ferien in den Niederlanden sehr prägend für mich waren.
Mittlerweile fische ich seit mehr als 20 Jahren gezielt auf Karpfen mit den sogenannten modernen Methoden,
wobei hierbei die Fischerei an Kanälen bis heute für mich im Vordergrund steht.
Daneben mag ich aber auch jeden anderen öffentlichen Gewässertyp gern,
sodass ich auch größere und kleinere Seen und Flüsse regelmäßig befische.
Zudem fahre ich jedes Jahr mindestens einmal an einen der großen Stauseen in Südfrankreich.
Hierbei spielt neben den Fischen dann auch der Erholungsfaktor in dieser Region eine große Rolle.

Die Köder von CF-Baits kenne ich schon viele Jahre, da ich aus dem Haupteinzugsgebiet
von Carp-Fshing Baits komme und meine Freunde diese eigentlich fast alle bis zum heutigen Tag mit großem Erfolg benutzen.
So konnte ich die Entwicklung der Firma sowie die bedonsere Qualität der Köder auch über viele Jahre beobachten,
was mich letztendlich voll und ganz überzeugt hat.
Die Köder sind einfach ehrlich - sie sind frisch, gut verdaulich,
in der Fängigkeit der Basiszutaten und Attraktoren optimal abgestimmt und letztendlich auch sehr kostengünstig,
was für wirklich wirksame Futteraktionen eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt.
Wer behauptet, dass ein ein guter Köder deutlich mehr kosten muss, hat keine Ahnung
und sollte es wirklich einmal mit CF-Baits probieren und dann seine Fangergebnisse anschauen.
Weiterhin gefällt mit die Möglichkeit, sich Köder ganz individuell nach seinen Wünschen zusammenstellen zu lassen,
ganz so wie es es von 20 Jahren eigenem Boilierollen gewöhnt war.

Ich vertraue CF-Baits zu 100% und bin froh, hier mitarbeiten zu können.

Viel Freude am Wasser wünscht euch Bastian. "

 

David Hallo

   Mein Name ist David Köppler,

  ich bin 27 Jahre jung und wohne in einem kleinem Dorf

  zwischen Münsterland und Ruhrpott.

  (Man weiß nicht genau, wozu es gehört)

 


Und genau in dieser Region versuche ich immer wieder neue Abenteuer zu finden.
Ich versuche möglichst viele verschiedene Gewässer zu befischen
und somit könnt ihr mich sowohl an Flüssen und Kanälen
aber hauptsächlich an den unterschiedlichsten Seen antreffen.
Früher stellte ich den Fischen hauptsächlich mit natürlicher Nahrung
wie Mais, kleinen Partikeln oder ähnliches nach da ich die Vermutung hatte,
die Fische würden das Futter mit weniger Scheu begegnen.

Seit einigen Jahren darf ich jedoch die Vorteil der Boilies von Carp-Fishing genießen.
Ich benutzte die Boilies sowohl zum Instant fischen, als aber auch über längere Futterkampagnen.
Dabei bemerkte ich, dass die Fische die Boilies von Carp-Fishing ohne jegliche Scheu entgegentreten.
Und genau darauf lag mein Augenmerk. Ich suchte Köder die von den Fischen bereits bei
Kurzansitzen ,als aber auch noch nach mehrmaligen Füttern angenommen werden.
Und genau dies stellte ich bei den Boilies fest.

Doch nicht nur die Fängigkeit der Boilies überzeugt mich an dem Konzept von Carp-Fishing.
Durch meine Ortsnähe zu der Boileschmiede konnte ich mir bereits mehrfach
einen Eindruck über die Produktion und die frische der Zutaten machen.
Dadurch merkte ich, wie viel Leidenschaft und Herzblut hinter dem Konzept Carp-Fishing steckt
und dies überzeugte mich umso mehr.

Ich bin unfassbar stolz, ein Teil des großartigen Konzepts von Carp-Fishing sein zu dürfen.
Ich hoffe, man sieht sich am Wasser.
Tight lines,
Euer David Köppler

 

Michael Hallo,

 ich bin Michael Kern ,

 und komme aus dem schönen Bergkamen,

 mitten im Ruhrgebiet.

 

 


Schon als kleiner Junge, konnte ich es kaum abwarten ans Wasser zu gelangen und Fische zu fangen.
So sammelte ich meine ersten Erfahrungen mit der Stipprute und
konnte somit auch einiges über Futter und dessen Wirkung lernen.

Zum Karpfenangeln speziell kam ich durch einen Freund,
der an unserem heimischen Fluss einen großen, massiven Schuppenkarpfen fing....et voila`!!...

Ich war infiziert ! Seitdem befische ich Seen, Flüsse und Kanäle in unserem Gebiet, sowie die großen Stauseen Frankreichs.
 
Ich fühle mich bei CF-Baits bestens aufgehoben, da ich mich hier mit der Philosophie des Teams.... qualitativ,
hochwertige, fängige Baits zusammenzustellen.....voll identifizieren kann. Ich freue mich sehr ein Teil dieses Teams zu sein....  
 
 
Think different.....
Gruß Michael

 

Anwar Hallo,

Mein Name ist Anwar

 bin 36 Jahre alt und komme gebürtig aus Leverkusen,

 habe anschließend in Aachen Studiert und gelebt.

 

 


Seit nun einigen Jahren hat es mich beruflich nach Ratingen (Raum Düsseldorf) verschlagen.
Ich Fische seit dem ich denken kann.
In den Anfängen mit meinem Großvater bis ich dann endlich alleine Fischen durfte.
Seit nun rund 21 Jahren fische ich auf Karpfen.
Zum Karpfenangeln bin ich über das Stippen, Allround und Feeder-Fischen gekommen.
Ich bin auch ein begeisterter Fliegen und Spinnfischer jedoch hat es mir kein Fisch so angetan wie der Karpfen.
Ob am Fluss, See, Teich, Kanal, im In- oder Ausland. Ich gehe dort Fischen wo die Fische sind und es mich hintreibt.
Ob auf Grund, im Mittelwasser oder an der Oberfläche, ich teste alles aus bis sich die Fänge einstellen.

Zu CF Baits bin ich über einen guten Freund (Henning Lütz) gekommen
und Fische nun seit Jahren die Baits und Additive von Michael Stach.
Was ich definitiv sagen kann ist, dass ich sehr viele Baitmarken über die Jahre ausprobiert habe,
jedoch haben die Erfolge mit CF Baits mich immer wieder zum Michael zurück geführt.
Neben dem Baits kaufen ist mir Michael Stach echt ans Herz gewachsen,
wie oft schreiben wir und schicken uns Fänge,
News und sprechen über Gott und die Welt rund ums Angeln.

 
Es macht einfach Spaß und ich freue mich
auf viele weitere interessante Stunden und Fänge im Team CF Baits.

 

Jan Hallo,

 Mein Name ist Jan Gotthelf

 ich bin 23 Jahre alt

 wohne in Dortmund und fische nun seit knapp 10 Jahren gezielt auf Karpfen.

 

 


Die Leidenschaft und der Drang zur Natur ergriffen mich bereits in frühen Jahren,
nachdem ich schon mit zarten 6 Jahren die ersten Gehversuche am Forellenteich wagte.
Dies verdankte ich damals meinem Vater, welcher mich zu diesem Hobby
oder besser gesagt zu dieser Lebenseinstellung brachte.
Von da an ging ich stets meinen eigenen Weg. Angefangen vom Stippen am kleinen Vereinssee,
dem Aalangeln am Fluss bis hin zum Raubfischangeln an größeren Seen.
Bis dann der Tag kam, an dem ich das Karpfenangeln für mich entdeckte.
Damals noch mit Mais und einer Raubfischrute am kleinen See,
heute hauptsächlich an den großen heimischen und französischen Gewässern.
Mittlerweile gestaltet diese Leidenschaft mein Leben vollkommen,
da für mich die Verbundenheit mit der Natur, die ständige Suche nach neuen Abenteuern
und der Rythmus dessen nicht mehr wegzudenken ist.
Karpfenangeln bedeutet für mich meine Freiheit und schafft mir einen Rückzugsort aus dem Alltag.
Man könnte es als Balsam für die Seele bezeichnen, ohne die das Leben für mich nur halb so schön wäre.

Carpfishing Baits würde ich, wenn ich die passenden Worte finden müsste,
als Kontrast zur heutigen Unternehmensphilosophie im Bezug auf den Großteil der modernen Boiliehersteller beschreiben.
Ich war seit dem Anfang meiner Karpfenangelei kein Mensch,
der gerne auf bekannte Leute in Zeitschriften oder andere Medieneinflüsse hörte
und habe stets meine eigene Erfahrung vorgezogen, um mein Wissen immer weiterzuentwickeln.
Und so kam ich letztendlich zu der Überzeugung,
dass der Organismus der Karpfen beim Thema
Nahrung im Großen und Ganzen stets wie unserer funktioniert - du bist, was du isst.

Du isst gerne mal bunte Süßigkeiten, aber leben kannst du davon nicht und satt wirst du davon auch nicht.
Also isst du vernünftige Nahrung, die deinem Körper die Nährstoffe bietet,
die er braucht. Jedes Tier und jeder Mensch braucht Nahrung in Form von Proteinen und Kohlenhydraten,
um seine Nährstoffversorgung zu gewährleisten und somit keine bunten Kugeln,
garniert mit Massen an künstlichem Flavour und bunten Tütenaufdrucken, die den Angler - anstatt den Fisch fangen.
Das ist letztendlich der Grund, warum ich hinter der Qualität von Cf-Baits stehe.
Frische und ehrliche Köder, die von den Karpfen als Nahrungsquelle akzeptiert wird.
Aus dieser Überzeugung heraus freue ich mich sehr, nun ein Teil des Teams zu sein.

Keep on living your dreams
Jan Gotthelf