Slidegalerie

  • images/stories/slice/29plusPfd.jpg
  • images/stories/slice/Doppelpack29plusPfd.jpg
  • images/stories/slice/Schuppi.jpg
  • images/stories/slice/spiegler.jpg
  • images/stories/slice/1. 24 pf 1.JPG
  • images/stories/slice/1. 30 pf 2.JPG
  • images/stories/slice/19Kg.JPG
  • images/stories/slice/2. 24 pf 3.JPG
  • images/stories/slice/29erplusPfd.JPG
  • images/stories/slice/baggersee 24 pf.JPG
  • images/stories/slice/baggersee 26 pf.JPG

Carp-Fishing Video

Werbung

Empfohlene Links:
Kamo360-Futterboot
Kamo360-Futterboot
siehe auch unter Videos Breite und Höhe von Grafiken

kamu360;r

Futterboottechnologie und –design auf höchstem Niveau. Jetzt können sie endlich eine richtig große Fläche mit einem Futterboot anfüttern. Es gibt Ihnen den „unfairen Vorteil“, über den andere Leute mit einem herkömmlichen Futterboot nicht verfügen.
Die Rutenbau-Schmiede
Der exclusive Rutenbauer im Ruhrpott
Carpers-Community
Die Internetplattform carpers-community ist ein rein privates, unkommerziell betriebenes Diskussionsforum. Sie wurde als Internet-Plattform zugänglich gemacht zum Zweck des Erfahrungsaustauschs für Karpfenangler.

Statistiken

Seitenaufrufe : 102779

Wer ist online

Wir haben 1 Gast online

Carp-Fishing-Baits – Fair und Ehrlich wie das Ruhrgebiet.

Bei uns im Pott sagt man, dass es auf die wahren Werte ankommt –auf die inneren Werte und auf die Leistung, die jemand erbringt! Genauso handhaben wir das schon seit 20 Jahren bei CF Baits,womit wir einer der ältesten Boiliehersteller in Deutschland sind!
Und diesen Erfolg haben wir nicht  ohne Grund:
Wir setzen nicht auf Farbe, bunte Aufdrucke, überschwengliche Werbeversprechen oder eine überdimensionierte Promotion.
Bei uns zählen die wichtigen Dinge und das sind Frische, hochwertige Zutaten und bezahlbare Preise.
Dabei gibt es fast keinen Kundenwunsch im Hinblick auf Mixzusammenstellung,
Form, Farbe, Größe und Textur, den wir nicht erfüllen können. Kontaktieren sie uns und wir finden eine Lösung.
Aber lassen sie sich in der Zwischenzeit nicht einreden, dass ein guter Boilie 10 Euro pro Kilo kosten muss –
wir beweisen ihnen das Gegenteil!

Bis die Tage, Team CF Baits

News


Hallo an alle Kunden und Freunde von CF Baits    


Eisheilige - meine Zeit oder "die Schönen und das Biest"
Der Mai ist mein Lieblingsangelmonat, auch wenn er sehr unberechenbar ist
und der genaue Zeitpunkt der Laichzeit nicht immer vorhersehbar ist.
Die erwachende Natur, die ersten warmen Tage -
da muss ich einfach raus.
Nun ist es sehr wichtig, beim Füttern nicht zu übertreiben,
sondern mit wenig, aber kontinierlich und immer
an die Wetterbedingungen angepassten Mengen
(meist nur rund 1kg pro Tag) die Fische zum Fressen zu animieren.
Gerade protein- und fettreiche Fischmehlköder sind im Frühjahr erste Wahl,
da die Fische diese nach dem Winter
und für die Laichzeit dringend benötigen.
Deshalb habe ich auch in diesem Frühjahr auf Obsession Fish und GLM Boilies in kleinen Größen gesetzt.
Beides sind echte Fischmagneten,
sei es durch den Fressstimulator in den Obsession Fish Boilies
oder die fast der Naturnahrung gleichenden Textur der GLM Boilies.
Beides Boilies sind extrem hochwertig,
individuell in Form und Größe anpassbar,
aber trotzdem - ganz nach der Maxime von Carp Fishing Baits - bezahlbar.
Wenn dann, nach den ersten heißen Tagen
und der Vorbereitung auf das Laichen,
nochmal die Temperaturen in den Keller gehen,
kann man meist nochmal den ganzen Bestand,
inklusive der Rogner, zum Fressen animieren.
Was mir der Frühling brachte,
sehr ihr auf den Bildern...besser geht es nicht!
Herzliche Grüße Bastian
CSC_0193CSC_0255DSC_0122

Seit beginn diesen Jahres fische ich nun Tag ein
und aus die Bollen vom Stachi.
Gerade der Obsession Fish Boilie
ist in meinen Augen etwas ganz besonderes.
Er unterscheidet sich von allen mir
bekannten auf dem Markt befindlichen Boilies.
Der spezielle Zusatz verleiht im
einen einzigartigen Geschmack.
Manchmal hab ich das Gefühl das die Karpfen
süchtig danach werden.
Aber das Jahr ist noch lang und am Ende wird Abgerechnet.
Genug der Gefühlsduselei!
Hier noch ein paar von den Obsession Süchtigen.
Viel Erfog euch ! Gruß Simon

11145046_858488084235004_585829075217008592_o11878916_858488090901670_5666170158058633035_o11879179_858488097568336_6686581492978175732_o11894576_858488114235001_7362486103628638394_o

Hatte mich am Anfang der Woche entschieden
mal eine neue Stelle auszuprobieren.
So fütterte ich 4 Tage lang jeden Tag
2 Kg frische Halibut Pellets und
1 Kg Obsession Fish Boilies vor.
Am Tag 5 gab es dann nur noch 1 Kg Obsessions
verteilt und jeweils ne halbe Hand über die Ruten.
Geangelt hab ich von 20:00-08:00 Uhr.
Ergebniss: 5 Karpfen,
einen verloren, 1 Döbel, ne Brasse
und rote Augen auf der Arbeit.
Ich würde sagen läuft ! gruß Simon

11145233_869158983167914_6960440252420668115_o11942147_869158976501248_9161741722054257803_o11958040_869158979834581_7479870073489470258_o

24 Hours
Es ist 18.01 Uhr - Feierabend!
So schnell es geht fahre ich mit meinem Bike nach Hause.
Dort wartet Philipp schon auf mich,
mein Auto haben wir bereits
gestern Abend beladen und deshalb können wir
sehr schnell in Richtung Niederrhein aufbrechen.
Als wir am See ankommen trifft uns fast der Schlag,
es ist kein Boot mehr frei
und der ganze See ist von Schleppanglern belagert,
ziemlich bedient fahren wir zu einem anderen See,
doch dort ist die Situation nicht besser:
Überall kann man Bivys in den Gebüschen erkennen,
da es aber schon dämmert werfen wir jeder
zwei Ruten hinter die Krautkante
und legen uns sehr schnell und ziemlich enttäuscht schlafen.
Am nächsten Morgen packen wir nach einer erfolglosen
und verschenkten Nacht ein und fahren
noch einmal zu unserem Zielsee.
Dieses Mal haben wir mehr Glück und wir bekommen ein Boot.
Schnell ist dieses beladen und wir „stechen“ in See.
Nach einiger Zeit finden wir einen Schwarm Karpfen
in der Nähe einer alten Steganlage.
Sofort füttern wir einige Hände voll eingesalzene
Marine Spice Boilies und ein paar Fischpellets.
So schnell es geht montieren wir unsere Ruten
mit auffälligen Schneemännern bestehend aus:
20mm Marine Spice und einem pinken 10mm Fluo Pop Up.
Bereits 20 Minuten nach dem Ablegen der ersten Rute läuft
diese bereits ab und so sollte es auch weitergehen…
Das Ergebnis am nächsten Morgen war gigantisch,
in weniger als 24 Stunden hatten wir 17 Läufe
und unteranderem den einen oder anderen Fisch
aus dem Altbestand auf der Abhakmatte.
An dieser Session kann man mal wieder sehen,
wie einfach Angeln sein kann:
Gute Köder, ein bisschen Gewässerkenntnis
und viel Einsatz führen irgendwann immer zum gewünschten Erfolg.
Robin Harant

11057109_870286006388545_5741127758900804924_n11986350_870285876388558_6882452289627894590_n11986350_870285969721882_7021589658172027768_n11990552_870285903055222_1707609465360899861_n12003182_870285919721887_734274030704940747_n12004962_870285989721880_2861754719322400412_n

Back from France !
Eine Woche in Frankreich liegt hinter uns....
und es war der Wahnsinn...unglaublich !!
Sternstunden haben wir erlebt und es scheint so...
als sei eine gewisse Sucht ausgebrochen....
Köder ??? Der gute Birdfood-Hemp !!!
Nun sind auch Marcel & Christian überzeugt !!...CF-Baits rockz !!!
...Die Tage werden kürzer...die Nächte länger...
die Fische dicker - also..ran ans Wasser!
Gruß Michael

11879079_870675813016231_661484918992816138_o11999620_870675803016232_6517257873397201082_o12001029_870675809682898_3236049652089931157_o12031366_870675786349567_2231434184561922444_o

Team CF-Baits schlägt in Frankreich zu!!!
Der absolute Wahnsinn und Dirk und Jan mitten Drin!!
Endlich sollte es wieder nach Frankreich gehen,
einmal im Jahr muss die Familie zurückstehen
und Dirk und Ich können unser Hobby mal wieder ungestört nachgehen.
Also sind wir erst mal zu Micha gefahren und haben uns unsere
Lieblings Boilies Obsession Fish besorgt.
Dieses Jahr sind wir an einen für uns neuen See gefahren
und hatten nur sehr wenig Infos über das Gewässer im Gepäck.
Wir haben uns entschieden am Anfang einen etwa 200 Quadratmeter
großen Bereich großzügig mit 20kg Obsessions zu füttern.
Die Boilies hatten verscheidende Größen
und Micha hatte uns extra etliche Kilos Dumbells gemacht.
Unsere Taktik fing nach gut 24 Stunden an zu laufen. Was soll
ich sagen, es war der Wahnsinn!!!
Teilweise hatten wir drei Läufe gleichzeitig
und so mussten wir einen Franzosen der ca. 200 Meter
neben uns angelte bitten uns beim Drillen zu helfen,
denn man hat ja nur zwei Hände. Dem kam er auch sehr gerne nach.
Dirk und Ich fingen sage und schreibe 83 Karpfen,
wovon sieben Karpfen über 20kg wogen
und sehr viele zwischen 15 und 18 kg hatten.
Es wahren auch sehr schöne Beauty´s dabei.
Aber schaut selber, Bilder sagen mehr als tausend Worte.........

Dirk und Jan Team CF-Baits

12049414_879611078789371_5377551661243419065_n12065985_879611035456042_7359630267338738185_n12074677_879610962122716_7496398557701032190_n12074893_879610815456064_5992942864238957239_n12087989_879610785456067_7394538461916332635_n12088088_879610872122725_6419256050555557093_n12096064_879610755456070_3430274979943727433_n12096383_879610975456048_4144805714017920089_n12107238_879610895456056_7065655955367216592_n12107842_879610832122729_6278622943139426311_n12108741_879611098789369_794621007129694071_n12108792_879611115456034_5955094702851795434_n12115726_879611008789378_8747158774399482274_n12118905_879610915456054_1364335261095329082_n12122482_879610935456052_652556017242662778_n12141506_879611062122706_5222460708373180133_n

Einen Zielfisch zu fangen ist immer etwas besonderes!
Mehr als 18 Jahre kennt unser Teamangler
Bastian Reetz bereits diesen alten,
grauen Schuppenkarpfen namens "Einauge".
Er schwimmt in einem enorm stark beangelten,
holländischen See und bildet mit drei weiteren
größeren Schuppenkarpfen das uralte "A-Team" des Sees.
Als dann kräftiger Wind angesagt war und der
Luftdruck nach unten ging, brachte eine einmalige spontane,
kräftige Futteraktion jenseits der bekannten Spots
mit Marine Spice und Banana Birdfoods
in verschiedenen Größen und Formen
dann diesen Wunschfisch zusammen mit 5 weiteren schönen Fischen.
Man merke sich also:
Karpfen brauchen gute, aber keine teuren Köder!

12110022_881296045287541_5609258721770736964_o

Kanal Kracher
Hier mal zwei Obsession Kanal Kracher vom Chef persönlich!!

12108991_882636581820154_244851457313927671_n12112169_882636618486817_7818874421956725792_n

1 Nacht, 3 Bullen, 63 Kg! Obsession Fish läuft.
mit Simon Steinkraus Fishing

12183885_889465551137257_7094289820224900007_o12186270_889465514470594_77044434976517497_o12189233_889465527803926_4990927092474634016_o

 

  Peanut Royal fängig am Kanal

"Fotografiert der Spaziergänger auch fatal,
ist es mir letztendlich doch egal,denn mit Peanut Royal,
war die Matte voll am Kanal!
Gruß Bastian
kanal1kanal2

Obsessions machen süchtig

"Seit beginn diesen Jahres fische ich nun Tag ein und aus die Bollen vom Stachi.
Gerade der Obsession Fish Boilie ist in meinen Augen etwas ganz besonderes.
Er unterscheidet sich von allen mir bekannten auf dem Markt befindlichen Boilies.
Der spezielle Zusatz verleiht im einen einzigartigen Geschmack.
Manchmal hab ich das Gefühl das die Karpfen süchtig danach werden.
Aber das Jahr ist noch lang und am Ende wird Abgerechnet. Genug der Gefühlsduselei!
Hier noch ein paar von den Obsession süchtigen.
Viel Erfog euch !
Gruß Simon
simon2 1simon2 2simon2 3simon2 4simon2 5

Mit Birdies auf Biggies?!

"Auf dem diesjährigen Cassientrip haben wir nicht nur mit den
Peanut Royal Boilies sehr gut und deutlich besser, als mit Tigernüssen gefangen,
wir haben uns auch eines Tricks bedient:
Wir haben Banana Birdfood Boilies mitgenommen,
aber ohne Banana Flavour oder Sweetner!
Damit hatten wir einen schnell arbeitenden, fast neutralen Boilie,
der mit den kleinen, eingearbeiteten Fischpellets
und der groben Birdfoodstruktur schnell auswusch,
grundsätzlich aber nach einigen Stunden bereits einem älteren Boilie -
der Hauptnahrung der Cassienfische - ähnelte und für die Katzenwelse wegen des
geringen Fischmehlanteils kaum attraktiv war.
Und es klappte - die zwei größten Fische der Tour fielen,
wie so viele andere Fische auf früheren Touren zu diesem See -
auf derartig neutral gehaltene Boilies fast ohne Fischmehl herein!
Ihr sehr also, die Qualität von CF Baits hat sich durchgesetzt
und niemanden benötigt sündhaft teure Boilies,
um am Cassien und anderen Seen mit hohem Angeldruck gut zu fangen!
Schaut sie euch an, in größeren Mengen sind die Banana Birdfoods
bereits ab 4 Euro/kg erhältlich und ideal zum Instantangeln
und lange Futteraktionen geeignet!
Viel Erfolg wünscht euch Bastian
PS: Die gezeigten Fische haben wir kurz
vor Ende der regulären Tagangelzeit abends gefangen,
fotografiert aber dann im Dunkeln bedingt durch die langen Drills dieses Doppelruns.
Wir haben uns also komplett an die Regeln gehalten und nicht nachts gefischt.
An stark befischten Seen benoetigt man angepasste KoederDSC_0190DSC_0206

Zurück am Cassien oder "Zeiler sind geiler"

"Eigentlich wollte ich nie wieder hin - das Nachtangelverbot,
diverse Promovideos rund um den See aus der letzten Zeit

sowie die lange Anfahrt haben bedingt,
dass ich den See fast sechs Jahre lang nicht mehr gesehen habe.
Doch angetrieben durch den langjährigen Wunsch eines Freundes,
Dominik Dietrich, hat es mich im Juli nun doch wieder an den See verschlagen -
mein 20. Mal dort! Wir haben sechs Tage gefischt - nur tagsüber von 5.30Uhr bis 21.30Uhr,
was die Sache sehr anstrengend gemacht hat, da man so - bedingt durch die Ruderzeiten vom und zum Platz sowie die Zeit,
die man zum Auslegen der Ruten benötigt - jede Nacht wenige Stunden geschlafen hat.
Aber es hat sich ausgezahlt. Mit Ortskenntnis, Banana Birdfoods und knallharten Peanut Royal Boilies,
die auch Katzenwelsattacken lange widerstehen und unmittelbar mit einer hohen Lockwirkung arbeiten
sowie der nötigen Portion Glück bei der Platzwahl konnten wir jeden Tag mehrere Bisse verzeichnen.
Und was für Fische dabei waren -
meine ersten Zeiler aus dem See sowie noch einige weitere tolle Fische!

Ich wünsche euch allen eine schöne Sommerzeit am Wasser...Bastian!"DSC_0081DSC_0123DSC_0225DSC_0266DSC_0299DSC_0363

Obsession`s
Solange das Futter (Pellets + Obsessions) oft genug fliegt läufts einfach von alleine.
In der letzten Nacht hatte ich sogar wahnsinnige 8 Läufe...
Das ist mir schon fast zu Anstrengend für ne Nacht zwischen der Arbeit (Motzen auf hohem Niveau).
Die großen bleiben bisher aus. Aber das Jahr ist noch lang und wenn ich aus Frankreich zurück bin,
dann gehts Rund !
Gruß Simon
simon 1simon 2

Bloody`s Bloody`s Bloody`s
Dirk Kleinecke konnte in den letzten Tagen
auf Bloody Meat mal wieder ein paar richtig schöne Fische fangen.
So soll das sein!!

dirk 1dirk 2dirk 3dirk 4dirk 5dirk 6

Erneut Bloody`s
Marcel Vennemann konnte diesen tollen Spiegler
auf unsere Kultknicker Bloodymeat Liver fangen!
Herzlichen Glückwunsch!!!

11052473_812655542151592_7173108472206470473_n

Obsession Fish Boilie
Lars Warchholt hat sich anfang des Jahres entschieden
mit Boilies von Carp-Fishing Baits zu angeln.
Er setzt auf den neuen Obsession Fish Boilie
und war dieses Jahr schon sehr erfolgreich!
Er hat uns zwei Fotos zukommen lassen.

11148530_813111582105988_8686862239466805047_o11357059_813111965439283_6651104388430252711_o

Bloody`s räumen ab
Andre Gohmann und Sascha Rölle haben an den
letzten beiden Wochenenden mit den Bloodys ordentlich abgeräumt!!
Alles richtig gemacht kann man da nur sagen!!
10418911_814685475281932_8248254607114734784_n10421482_814685271948619_9101840060502412596_n10430893_814685088615304_265314015543805863_n11000677_814685165281963_6800920417979417415_n11137161_814685305281949_8561253088887690687_n11165249_814685231948623_6073421341212124375_n11265122_814684991948647_7290709914814903257_n11329996_814685138615299_7894842723012584862_n11377352_814685048615308_3925464967516210856_n

Obsession Fish Pillen
Marco Wiedler und Alexander Reisch waren mal wieder
mit den Obsession Fish Pillen erfolgreich.
Glückwunsch vom Team CF-Baits
11146561_805007132916433_841684718556733116_n11164824_805007182916428_2255556409093837846_n11174956_805007216249758_2281459783071966694_n

Frühjahrsei
Die erste warme Frühlingsnacht brachte das erste dicke Frühjahrsei...
Wer bei dem Wetter nicht rausgeht, ist selber schuld.
Tigernüsse, ebenfalls günstig, in guten Größen und in
hervorragender Qualität frisch bei uns eingetroffen,
und 16mm Obsession Fish Boilies brachten als Kombi den Erfolg...
11187210_806320199451793_7929220212159240948_o

Auf Abwegen
Nicht nur Karpfen, haben die neue Obsession Range zum fressen gern -
gepaart mit einem PoPUp...schmeckt es auch diesen gern gesehenen Schönheiten.
Ein wenig hauseigenes Futter angemischt und mit dem
Obsession-Liquid verfeinert - brachten den Erfolg.
Boilies, PoP-Ups,Pellets und Liquid in ausreichender Menge verfügbar.....
Gruß Michael
11037500_806348079449005_2287299561884517778_o11174449_806348139448999_5066990734074812729_o

Frühjahr.
Die Gewässer sollten kleinere Baggerseen mit flachen Buchten und vielen Hindernissen sein, um die Fische bei den Wassertemperaturen, die noch vorherrschen, gut lokalisieren zu können. Meine Strategie war es, recht kleine,
aber dafür sehr auffällige Fallen mit einer knappen Hand schnell löslichem Futter zu stellen. Gesagt, getan. Als Köder dienten mir an der ersten Rute Tigernüsse,
gekrönt mit kleinen Fluo-Pop Ups, auf der zweiten einzelne kleine Fluo Pop Ups, und zu guter letzt bestückte ich die dritte Rute mit einem einzelnen 16mm Sinker in Birdfood Banane, da ich auf die Kombination fruchtig-süß-auffällig sehr vertraue.

Dem sei aber nicht genug mit der Auffälligkeit dachte ich mir, und bestückte die Köder mit einer dicken Schicht des Fluo-Powder-Dips. Und diese Entscheidung sollte die beste gewesen sein, die ich hätte treffen können.
Wir fischten zu dritt, mit insgesamt neun Ruten.

Meine Kollegen standartmäßig mit Sinkern, und ich mit besagter Kombination.
Kaum lagen die Ruten an ihren Plätzen, lief die erste von mir bereits ab,
bevor wir alle beieinander sitzen konnten.
Direkt ein genialer Spiegler mit knapp über 30 Pfund,
und das an einem Baggersee, an dem ich nie zuvor gefischt hatte, Wahnsinn.

Die Uhr zeigte nun kurz nach 17 Uhr. Als ich grade das Futterboot befüllen
und mein Rig wieder startklar machen wollte,
lief die andere Rute auch noch ab, es war Wahnsinn.
Ich fing innerhalb von 5 Stunden 4 Fische,
wobei 3 deutlich über 30 Pfund auf die Waage brachten.
Erstaunlich war, dass die Fische nachts an diesen
flachen Stellen nicht zu fressen schienen,
die Roc's gaben keinen Ton von sich.

Erst als sich gegen 12 Uhr am nächsten morgen die Sonne erneut über den See schob,
gab es erneuten Dauerton, und wieder einen 30 Pfünder.
Ein Wochenende, 5 schöne Fische, eine Boiliesorte und ein genialer Dip,
den ich nun immer genug auf Vorrat haben werde,
so kann die Saison für mich entspannt beginnen.

Bis dahin und dicke Fische,
Jan

IMG-20150401-WA0006IMG-20150401-WA0009IMG-20150401-WA0010IMG-20150401-WA0011IMG_2702IMG_2745IMG_2817
 

So langsam kommt Leben ins Wasser....
Momentan kann man der Natur wunderbar dabei zuschauen
wie sie aus dem viel zu langen Winterschlaf erwacht.
Auch Henning hat es bei dem genialen Wetter
inkl. Frau und Kind ans Wasser gezogen.
Trotz der ständig steigenden Temperaturen
sollte man nicht vergessen das es unter der Wasseroberfläche noch recht kalt ist.
Jetzt heißt es Futtertechnisch "Klasse statt Masse".
Aus diesem Grund setzte Henning auf unsere neuen Obsession Fish Boilies
die er mit Liquid und Powder noch zusätzlich verfeinert hat.
Als Hakenköder wurde ein Snowman angeboten.
Die Kombination fand recht schnell dankbare Abnehmer.

henning1henning2
 

An die wichtigen Dinge kommt es an!
Natürlich könnte ich jetzt schreiben, wie hervorragend
die Köder von CF-Baits sind und das allein die Frische,
die Qualität und der günstige Preis für meine Fänge verantwortlich sind.
Das wäre aber gelogen, auch wenn ich in die kleinen
16mm Obsession Fish und Banana Birdfood Boilies höchstes Vertrauen
nicht nur im aktuellen Frühling habe.
Neben den kurzen Monofilrigs und den den stabilen XC4 Haken,
vollparabolischen C2 Celebration Ruten sowie robusten,
dehnbaren Monofilschnüren bilden die vorher genannten Köder
in Form kleiner Schneemänner zwar die Grundlage
für erfolgreiches Fischen und eine erfolgreiche Landung im Schilfnahkampf,
absolut entscheidend war jedoch, dass die Köder im Schilf
bzw. direkt (max 50cm!) vor der Schilfkante abgelegt wurden -
im nur achtzig Zentimeter tiefen Wasser!
Legte man nicht dort seine Köder hin, auch wenn es nur
wenige Meter vom Schilf entfernt war, gab es auch keine Bisse!
Auf Vorfüttern habe ich dabei bewusst verzichtet
und lieber springende Fische direkt befischt oder auf
Bewegungen im Schilf geachtet.
Zwei, drei Boilies pro Rute, eine Handvoll Maispellets
und schon war ich mit einem kleinen Snowman startklar.
Und wenn einen dann noch die Familie begleitet,
kann ein Frühlingstag kaum besser laufen...
Genießt den Frühling und bis bald, Bastian!
Das Ergebnis!Das reicht für zwei Ruten!Family Work!Mein AngelplatzOptik macht sich im Flachwasser bezahlt!
 

Obsession Fish bricht das Eis!
Während die meisten Karpfenangler die Megamesse in Zwolle besuchten,
machten sich Bastian und sein guter Freund Christoph
zwar ebenfalls nach Holland auf,
jedoch eher für die Praxis und nicht für die graue Messetheorie.
Und obwohl der beangelte See zeitweise wegen einer Eisdecke
nicht befischbar war und nur zum Nachmittag hin auftaute bzw. treibende
Eisschollen zur Belustigung beitrugen,
gelang es, einige Karpfen mit den neuen Obsession Fish Boilies in 16mm zu fangen!
Kurze Rigs, schwere Bleie und das
Befischen der sonnigen Ecken des Gewässers an der Randeiskante (!!!)
mit nur jeweils etwas Hanf und zwei, drei halbierten Boilies brachten den Erfolg.
Zum Winterfischen gibt es wohl kaum einen besseren Boilie
als den Obsession Fish-Attraktorboilie,
der mit seinen Fressstimulanzien und Milchzuckern neben den hohen
Fischmehlanteilen auch absolut träge Winterfische noch aktiviert...
Gruß Bastian
DSC_0039IMG_1625IMG_1631
 

Simon Steikraus nun auch bei Carp-Fishing !!

Mein Name ist Simon Steinkraus,
ich bin 26 Jahre alt und wohne in einem
kleinen aber schönen Dorf im Münsterland.
Seit dem Jahre 2002 befische ich mehr oder weniger erfolgreich gezielt
die Karpfen in diversen Seen in ganz Europa.
Hierbei war mir stets wichtig, dass ich meinen eigenen
Weg gehe und nicht auf ausgetrampelten Pfaden laufe.
Gerade das Erkunden der französischen Gewässer
bereitete mir in den letzten Jahren große Freude.
Das stellt mich aber auch immer wieder vor Herausforderungen,
die es zu lösen gilt.
Hierbei ist es ein großer Vorteil,
wenn man sich um seine Köderwahl keine Gedanken machen muss.
Daher freue ich mich mit CF-Baits einen Partner gefunden zu haben,
dem ich voll und ganz vertraue und schon seit dem Anbeginn meiner Zeit als Karpfenangler kenne.

Hinter dieser Firma steckt Herzblut und ich bin stolz
sie als Teamangler vertreten zu dürfen.
simon_steinkraus
 

 

Neuer Bericht online!!
noch vor dem Jahreswechsel gibt es eine
kl.Zusammenfassung von Bastian Reetz über seinem Hollandtrip.
wie immer unter Artikel zu finden oder direkt hier!!


 

Bastian Reetz verstärkt das Carp-Fishing Team!!
Hier seine eigenen Worte:
ab sofort werde ich zwei Firmen im Angelbereich
im Bereich Entwicklungsarbeit und Promotion unterstützen.


1. Einerseits werde ich mit der schon seit vielen Jahren für ihre qualitativen und kostengünstigen Boilies bekannte Boilieschmiede Carp-Fishing Baits zusammenarbeiten, sodass ihr auf der Homepage bzw. auf der Facebookseite regelmäßige Updates von mir finden werdet.
Die Wahl fällt mir nicht schwer, da sich die Firma nur wenige Kilometer von meiner Haustür entfernt befindet, der Inhaber Michael Stach echte Kenntnis von der Materie hat und hier das Preis-Leistungs-Verhältnis bei echter Frische wirklich stimmt (Vergleichen sie mal!)!
So ehrlich, wie die Menschen im Ruhrgebiet! Prologic hat die Köderproduktion unter anderem auch deshalb eingestellt, weil es sie mit derartigen Köderproduzenten nicht mehr mithalten können.

2. Weiterhin arbeite ich ab sofort mit der in Europa noch weithin unbekannten Futterbootfirma kamo 360 Baitboats (http://www.kamo360-baitboat.eu/) zusammen.
Sie wird von einem guten Freund aus den Niederlanden betrieben und macht eine südafrikanische Innovation nun endlich auch in Europa zugänglich. Mit diesem Futterboot können sie wirklich großflächig anfüttern und in wenigen Minuten Futterflächen wie mit dem Wurfrohr auf mehreren 100 Quadratmetern anlegen.
Zudem ist das Boot qualitativer, schneller, kräftiger und robuster als alles andere, was ich bisher auf dem Markt gesehen habe.
Endlich gibt es also eine Art Speedboot mit Baitspreader zum Flächenfüttern,
der mich nicht nur zum schnellen Anfüttern absolut überzeugt.
Das Boot ist erstmals auf dem Carp Meeting in Hannover in Deutschland zu sehen.

Einen Guten Rutsch wünscht Bastian Reetz

10896334_10204511927790134_2170082786732754988_o


Kurz vor den Feiertagen haben die sich derzeit noch in der Entwicklungsphase befindlichen Boilies mit Fresstimulator auch in den Niederlanden
ihre Fängigkeit im kalten Winterwasser eines öffentlichen Gewässers bewiesen.
In zwei Nächten und einer Tagessession konnte unser Teamneuzugang
Bastian Reetz neun Fische in den tieferen Bereichen zweier Seen fangen.
Es lohnt sich also, auch im Winter zu fischen,
wenn man den genauen Aufenthaltsort der Fische kennt,
passenden Südweststurm hat und natürlich die richtigen Köder
in kleinen Durchmessern und geringen Mengen einsetzt.
Einen Guten Rutsch wünscht Carp-Fishing Baits

10887368_10204512040952963_2503453920605307729_o

 

Shop-News


Shop-News

Obsession WhiteObsession Groundbait




Der Obsession White Fish Boilie
ist, wie der Name schon sagt, ein weißer Fischmehlboilie mit einem LT Fischmehlanteil von 35%. Basis für den Boilie ist der schon sehr fängige Obsession Fish Boile dem noch Mini Pellets zugefügt wurden. Das Besondere an diesem Boilie ist der zu 100% wasserlösliche, neue Appetitanreger bzw Fressstimulator, der um einiges stärker ist als Betain. Die Fische lieben den charakteristischen Geruch und Geschmack dieses Zusatzes im leicht süßlichen, gut verdaulichen Obsession White Boilie und werden regelrecht süchtig danach. Nach über 20 Jahren kommerziellem Boilierollen ist das der beste Zusatz, den wir jemals verwendet haben. Da kommt selbst mein geliebtes Leberextrakt nicht mit! Probiert es aus, ihr werdet euch wundern! Der Boilie ist auch eine echte Empfehlung zum Winterangeln, wenn man mit wenig Futter die Fische zum Fressen animieren muss.
Obsession Groundbait
Mit dem neuen Groundbait der Obsession Serie bringt Carp Fishing Baits eine Möglichkeit auf den Markt eine extrem starke Lockwirkung unter Wasser zu erzielen, ohne die Fische dabei zu sättigen. Der Groundbait ist auf der Grundlage der Obsession Boilies konzipiert worden und wurde zusätzlich mit wolkenbildenden Stoffen, dem fresstimulierenden Obsession Aktivator sowie weiteren Attraktoren wie z.B. Betain angereichert.

Der Obsession Fish Boilie
ist, wie der Name schon sagt, ein Fischmehlboilie mit einem LT Fischmehlanteil von 35%
Das Besondere an diesem Boilie ist der zu 100% wasserlösliche neue Appetitanreger oder Fressstimulator der um einiges stärker ist als Betain.
Die Fische lieben diesen Zusatz und werden regelrecht süchtig danach.
Nach über 20 Jahren Boilie rollen, ist das der beste Zusatz den ich jemals verwendet habe.
Da kommt selbst mein geliebtes Leberextrakt nicht mit! Probiert es aus, ihr werdet euch wundern!!
Alle Ready Mades sind mit einem geruchs und geschmacks neutralem Konservierer für mindestens 6 Monate haltbar gemacht!!

Sonderwünsche wie Dumbels, Frozenbaits, gesalzen konserviert oder größere Mengen bitte per Mail oder Telefon anfragen.
2,5kg 7,90€/kg 5kg 7,60€/kg 10 kg 7,30€/kg
Ab einer Bestellmenge von 50 Kilo liegt der Kilopreis bei 7,00,- Euro


 
powered by Carp-Fishing & Creativedesign-Eifel
XHTML | Template Design LernVid.com and ah-68